Besuchen Sie uns auch auf:
Besuchen Sie uns auf Facebook   Besuchen Sie uns auf Instagram   Besuchen Sie uns auf Youtube
Feuerwehr Bernhardswald
Sie sind hier: » Artikel » 260

01.07.2019 | Einsatz - Juli startet mit zwei Auffahrunfällen

Mit zwei aufeinanderfolgenden Einsätzen begann der Juli arbeitsreich für die Bernhardswalder Floriansjünger: Um 8.33 Uhr alarmierte die ILS Regensburg die Kräfte aus Bernhardswald mit Adlmannstein und Kreuth, Fußenberg-Hauzenstein und Wenzenbach zu einem Verkehrsunfall auf der B16. Dort kam es nach einem Überholmanöver im dreispurig ausgebauten Teilstück zwischen Bernhardwald und Wenzenbach zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens sperrten die Feuerwehrkräfte die Straße in Richtung Regensburg für rund eine Stunde. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, ihre PKW waren jedoch nicht mehr fahrtüchtig und mussten nach Unfallaufnahme durch die Polizei vom Abschleppdienst abtransportiert werden. Anschließend wurde die Fahrbahn durch die Feuerwehr von Fahrzeugteilen und Kühlflüssigkeit befreit.
Kurz nachdem die Sperrung wieder aufgehoben worden war, wurde die Feuerwehr über einen weiteren Auffahrunfall unterrichtet. Diesmal an der Anschlussstelle Wenzenbach, bei der durch die Umleitung des vorherigen Unfalls ein deutlich höheres Verkehrsaufkommen zu verspüren war. Vor Ort wurde die Einsatzstelle abgesichert und eine Erkundung durchgeführt. Aufgrund leichterer Verletzungen der drei betroffenen Personen veranlassten zwei Rettungssanitäter der Feuerwehr die Anforderung des Rettungsdienstes. Anschließend wurde die Unfallstelle an die örtlich zuständige Feuerwehr Wenzenbach übergeben.
Am Bernhardswalder Gerätehaus angekommen warteten bereits durch eine örtliche Metzgerei gesponserte Weißwürste, Brezen sowie kühle Getränke auf die hungrigen Besatzungsmitglieder, deren Frühstück durch den Piepser gestört worden war.

Veröffentlicht: 02.07.2019, 17.05 Uhr
Autor: Mario Stelzer


Details zum Einsatz Nr. 38/2019

Einsatzart:
THL
Stichwort:
Verkehrsunfall
Alarmzeit:
01.07.2019, 08:33 Uhr
Einsatzende:
09:29 Uhr
Alarmierung:
FME & Sirene
eingesetzte Fahrzeuge:
Örtlichkeit:
B16 zw. BHW und WZB
weitere Kräfte:
FF Adlmannstein, FF Kreuth, FF Fußenberg-Hauzenstein, FF Wenzenbach, Polizei, Abschleppdienst
Einsatzart:
THL
Stichwort:
Verkehrsunfall
Alarmzeit:
01.07.2019, 08:33 Uhr
Einsatzende:
09:29 Uhr
Alarmierung:
FME & Sirene
eingesetzte Fahrzeuge:
Örtlichkeit:
B16 zw. BHW und WZB
weitere Kräfte:
FF Adlmannstein, FF Kreuth, FF Fußenberg-Hauzenstein, FF Wenzenbach, Polizei, Abschleppdienst

Details zum Einsatz Nr. 39/2019

Einsatzart:
THL
Stichwort:
Verkehrsunfall
Alarmzeit:
01.07.2019, 09:29 Uhr
Einsatzende:
10:04 Uhr
Alarmierung:
Funk
eingesetzte Fahrzeuge:
Örtlichkeit:
B16 AS WZB
weitere Kräfte:
FF Wenzenbach, Rettungsdienst, Polizei, Abschleppdienst
Einsatzart:
THL
Stichwort:
Verkehrsunfall
Alarmzeit:
01.07.2019, 09:29 Uhr
Einsatzende:
10:04 Uhr
Alarmierung:
Funk
eingesetzte Fahrzeuge:
Örtlichkeit:
B16 AS WZB
weitere Kräfte:
FF Wenzenbach, Rettungsdienst, Polizei, Abschleppdienst